In this crazy Covid-19 time the best thing to do is be creative. I find Workshops via Zoom a really good way to stay connected to other artists and learn new technics.

Mit Pinseln und schwarzer Tinte werden wir Striche untersuchen, aus denen die Buchstaben des Alphabets bestehen und sie in Blumen in japanischem Stil verwandeln.

Wir werden kompositorische Details hinzufügen und über Fülle und Leere in unseren Kompositionen reflektieren.

Das Ergebnis des Workshops wird ein kalligraphisches Künstlerbuch.

Notwendiges Material:

  • Schwarze Tinte
  • Rundpinsel oder Brushpen
  • 90g Skizzenpapier (oder Kopierpapier)
  • Roter Buntstift
  • Wasserbecher
  • Garn und Nadel (um das Buch zu binden)
  • Prickelnnadeln und Prickelnunterlagen oder
    ähnliche Werkzeuge zum Vorstechen von Löchern im Papier

Infos und Reservierungen:

Zeichen und Poesie zeichenundpoesie@gmail.com